INtegrated ART I Holding AG | office@integrated-art.com
INTEGRATED ART AG

Werden Sie Aktionär

Es gibt viel gute Gründe, Aktionär der INART AG zu werden. Als Informationen erhalten Sie:

 

Die aktuellen Aktiengrafiken hier

 

Den Zeichnungsschein für den Aktienkauf, gültig ab 01.06.13, erhalten Sie auf Anfrage

 

Aktueller Bestellschein für Aktien u. a.: hier

  

Das Geschäftsmodell

Das Geschäftsmodell der ersten und einzigen realen Aktiengesellschaft als Gesamtkunstwerk basiert im Wesentlichen darauf, dass die Regeln der Kunst und die Regeln und Strukturen einer AG integriert wurden und die Differenz zwischen Nominalwert einer Aktie und dem erzielbaren Marktpreis anteilig der AG, dem Künstler und dem Händler zugute kommt. Hinzu kommt der Vorteil für die AG, dass der Bruttogewinn der Grafikaktien aktienrechtlich als Agio gebucht werden kann und somit als steuerfreie Rücklage (Eigenkapital) gilt. Die Anteile für Künstler und Händler sind vorher als Aufwand gegenzurechnen.

Eine seriöse Grafikedition etablierter Künstler benutzt die Techniken

·       Steindruck (Lithografie),

·       Radierung (Kupferplatte),

·       Siebdruck, Digitaldruck

·       neuerdings auch Mischtechniken und Fotoserien.

 

Ausschlaggebend ist der Name des Künstlers, seine Einzigartigkeit im Markt, die Qualität der Idee, die kontrollierte Limitierung und die Nummerierung der Grafik und die handschriftliche Signatur jedes einzelnen Blattes durch den Künstler.

Je nach Bedeutung und Einzigartigkeit des Motivs und des Künstlers und nach der Höhe der Auflage bestimmt sich der Preis.